Ferienspaß der Vereinsjugend des TV Hilsbach e.V. 2014

Von   28. August 2014

Am 13. und 27. August war es wieder so weit. Die Jugend des TV Hilsbach griff zum Schläger, um sich im Rahmen eines vereinsinternen Turniers auf dem roten Sand gegenüber zu treten und zu erleben, was das Tennisspielen zu solch einem packenden Sport macht.

Unsere Nachwuchsspieler waren von Anfang bis Ende gefragt – ob beim Volley, Longline- oder Crossschlag im Ballwechsel oder beim Basteln der Kerwe-Deko in den Pausen zwischen den Matches.

Und während alle Spielerinnen und Spieler mit Euphorie und Konzentration den gelben Mittelpunkt des Spiels nie aus den Augen verloren, lasen die Eltern, Helfer und Zuschauer in den jungen Gesichtern auf dem Platz etwas, was diese Tage erst besonders machte:

den Feuereifer, mit dem schon der Nachwuchs seine Schläger schwingt,
das unbesorgte Lachen,
den Ehrgeiz, der nach Punktverlusten finstere Gesichter zeichnet,
die Kraft, die den Ball wieder und wieder übers Netz trägt,
die Winner-Schläge und den darauffolgenden Glanz in den Augen des glücklichen Spielers,
die nach oben gereckte, triumphierende Faust und nicht zuletzt
den respekterweisenden Handschlag am Ende eines Matches.

Ob gegeneinander auf dem Platz oder miteinander abseits des Platzes – was keine Sekunde fehlte, war das, was Tennis wahrscheinlich so packend macht:
Momente des Glücks.
Reich an Spannung und Leidenschaft, Spaß und Sportsgeist.